07.09.2019  | 
Familienzentrum Nest

Bällebad und Strohhüpfburg für die Kleinsten

190909_Stadftest_Familie017

Die Kleinsten unter den Besuchern des Stadtfestes am Samstag, den 7. September 2019 spielten mit ihren Eltern auf einer für sie großen Fläche mit verschiedenen Angeboten. Das Netzwerk Gesunde Kinder MOL e. V. und die CVJM-Familienarbeit bauten eine große Strohhüpfburg auf, von der die Kinder aufgeregt und lachend sprangen. An anderer Stelle fuhren sie mit Autos oder hüpften um die Wette. Freudig warfen sich die Kinder Bälle im Bällebad zu, während die Eltern genüsslich einen Cappuccino genossen und ihren Kindern beim Spielen zuschauten.

Die Musikpädagogin Adda Schulz ließ mit der Familienkoordinatorin Monika Kexel vom CVJM die Familienfreizeit an Rügen sowie die Natur- und Musikfreizeit, die gemeinsam mit dem CVJM-Frankfurt Oder e. V. bestritten wurde, Revue passieren. Gemeinsam mit den Eltern sangen Kinder des Vorchores, zwei bis Fünfjährige, sowie zwei weitere Kinderchöre Lieder zu den Themen der Freizeit. Dabei ging es um die Tiere der Schöpfung, beispielsweise Pferde oder die Vögel des Waldes.

Aktualisiert durch: Marcel Schröder