21.03.2020  | 
CVJM Oderbruch allgemein

Jesus House vom 21.03.2020 - A New Way To Be Alive

jde_jesushouse-e1551193928179

Was ist gerecht, was ungerecht? Wie lebe ich meine Überzeugungen? Weil Jesus den Unterschied macht, machen wir den Unterschied.⁠ ⁠

06:03 ++ Als Ben drei Jahre alt war, ist er mit seiner Familie nach Russland gezogen. Von Anfang an war er der Außenseiter. Um dazuzugehören, hätte er sich einfach wehren müssen. Stattdessen hat er sich entschieden zu vergeben. Warum er am Ende best friends mit seinen Hatern wurde, seht ihr heute im allerletzten JESUSHOUSE Stream.⁠

19:39 ++ Jesus hat in seinen Talks eine Message weitergegeben, die unsere Welt auf den Kopf stellt. Sei barmherzig, sei friedlich, setze dich für Gerechtigkeit ein. Nachzulesen in der Bibel, Neues Testament, Matthäus-Evangelium, Kapitel 5,1-15.

11:13 ++ Julia Garschagen kennt die Argumente gegen den christlichen Glauben. Diesmal: Wo ist Gott in der Ungerechtigkeit?

15:18 ++ Esther will einen Unterschied machen. Weiß aber auch: Es geht auch in kleinen Schritten. Ich muss nicht gleich die ganze Welt retten. Sie ist heute zu Gast bei den @obros_official und gibt nice Tipps, wie jeder von uns die Welt besser machen kann.⁠

++ Gebet #Jesus, danke, dass du mich liebst. Danke, dass ich mich dafür nicht anstrengen muss. Bei dir bin ich sicher. Du gibst meinem Leben ein Ziel. Ich erkenne, dass ich Menschen verletze und selbst verletzt bin. Bitte vergib mir meine Schuld und heile mein Herz. Ich glaube, dass du dein Leben für mich gegeben hast. Du hast den Tod besiegt. Deshalb werde ich durch dich heute ein neuer Mensch. Ich will deinen Lifestyle lernen. Zu dir möchte ich gehören. Amen.

Aktualisiert durch: Marcel Schröder